• 18.06.2021
  • 19:53:43
Helfer holen Fahrer aus Wrack

Nach Wildwechsel landet ein Fahrzeug kopfüber auf einem Acker

Von NSN / 07.05.2021 / 12:13 Uhr

(Wildeshausen) Wildwechsel war die Ursache für einen Verkehrsunfall am frühen Freitagmorgen auf einer Landstraße im niedersächsischen Landkreis Oldenburg. Ein Pkw-Fahrer befuhr die Landstraße zwischen Wildeshausen und Visbek, als plötzlich ein Reh auf die Fahrbahn lief.

Der Mann konnte nicht mehr ausweichen; der Wagen kollidierte mit dem Reh, kam von der Straße ab, überschlug sich und kam im Seitenraum auf dem Dach zum Liegen.

Ersthelfer halfen dem verletzten Fahrer aus dem Wrack. Er wurde kurz darauf mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Das Reh wurde bei dem Unfall getötet. Aufgrund des Einsatzes von Rettungsdienst und Polizei musste die Landstraße für kurze Zeit gesperrt werden.