• 18.06.2021
  • 21:09:20
Keine neuen Corona-Fälle

Landkreis Friesland meldet Trauminzidenz von 0,0

Von NSN / 08.06.2021 / 14:30 Uhr

(Jever) Die Zahlen sinken, die guten Nachrichten reißen nicht ab: Die Pandemie scheint in Deutschland stetig abzuebben. In den neuesten Corona-Zahlen des Robert-Koch-Instituts tauchen erstmals seit Monaten auch zwei Landkreise auf, die die Trauminzidenz von 0,0 melden - keine neuen Corona-Fällen innerhalb der letzten sieben Tage.

Im coronafreien Friesland am Jadebusen wurde die Nachricht - passend zum sommerlichen Wetter - mit großer Freude aufgenommen: "Supergenial", "Besser geht es nicht", "bombig" waren einige der Reaktionen, die in der Fußgängerzone zu hören waren. Man weiß aber natürlich auch, dass es sich um eine Momentaufnahme handelt: "Wir hoffen, dass es so bleibt", so eine Passantin.

Landrat Sven Ambrosy ist der Bevölkerung dankbar und blickt auch trotz der anstehenden Urlaubssaison zuversichtlich in die Zukunft: "Aus der Erfahrung des letzten Jahres wissen wir, dass der Tourismus nicht der Infektionstreiber war". Man sei gut gelaunt und halte die Abstände ein: "Wir Friesen vier Meter und die anderen 1,5m".. Ratschläge an andere Kreise und Städte mag der Landrat nicht geben, macht aber aus der Strategie seines Landkreises gegen die Pandemie natürlich kein Geheimnis: "Die Viersäulenstrategie aus konsequentem Impfen, konsequentem Testen, enger digitaler Nachverfolgung und umfassenden Hygienekonzepten ist der Schlüssel", so Ambrosy.