• 27.11.2021
  • 00:37:33
Suche nach Leiche

Beamte durchsuchten großflächig Ackerboden

Von NSN / 01.11.2021 / 16:30 Uhr

(Posthausen) Die Bremer Polizei führte am Dienstag und Mittwoch eine äußerst umfangreiche und akribische Suchaktion auf einem Acker nahe der A1 bei Posthausen im Landkreis Verden durch. Beamte einer Einsatzhundertschaft durchwühlten mit Baggern und Bohrern ein Feld und suchen dieses mit mehreren Spürhunden ab.

Nachdem auf einem großen Bereich des Feldes Erde ausgehoben wurde, führten Beamte in regelmäßigen Abständen Bohrungen durch, zudem wurden auch Metalldetektoren eingesetzt.

Wie Polizei und Staatsanwaltschaft inzwischen mitteilten, wird in dem Bereich nach der Leiche eines 46-Jährigen gesucht. Der Mann wurde nach derzeitigem Ermittlungsstand bereits im April 2020 in Bremen getötet und in Niedersachsen vergraben, aber erst im folgenden November als vermisst gemeldet.

Zunächst gab es keine Hinweise auf ein Verbrechen, nach einer neuen Spur wurde aber im Oktober Untersuchungshaftbefehl gegen einen 31-Jährigen und schließlich auch zwei mutmaßliche Mittäter im Alter von 38 und 40 Jahren erlassen. Näheres ist noch nicht bekannt.