• 03.12.2022
  • 03:58:47
Böse Überraschung

Wohnhaus brennt nach Renovierung kurz vor dem Einzug ab

Von NSN / 06.10.2022 / 13:11 Uhr

(Hambergen) Böse Überraschung kurz nach der Rückkehr aus dem Urlaub: Ein Ehepaar aus Heißenbüttel bei Hambergen im Landkreis Osterholz fuhr ersten Angaben vor Ort zufolge zu dem derzeit im Umbau befindlichen Wohnhaus auf einem ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesen, das sie bald beziehen wollen, und sahen Rauch aus dem Gebäude aufsteigen.

Die Feuerwehr wurde alarmiert, zahlreiche Löschkräfte trafen kurz darauf ein.

Das Feuer hatte sich in der Zwischenzeit jedoch auf weite Teile des Dachstuhls ausgeweitet, so dass bereits Flammen aus dem Haus schlugen. Eine Brandmauer verhinderte eine weitere Ausbreitung; es gelang der Feuerwehr schließlich, den Brand unter Kontrolle zu bringen.

Der betroffene Bereich wurde allerdings weitgehend zerstört. Es entstand erheblicher Sachschaden. Menschen wurden nicht verletzt. Auch Tiere kamen nicht zu Schaden; eine Nachbarin hatte Pferde aus einem angrenzenden Reitstall bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr in SIcherheit gebracht.