• 27.01.2021
  • 18:14:49
Wellenschlag auf Wangerooge

Der Süden hat den Schnee, der Norden den Sturm

Von NonStopNews / 14.01.2021 / 10:37 Uhr

(Wangerooge) Während im Süden der Republik Eis und Schnee für winterliche Probleme vor allem auf den Straßen sorgen, ist es am Morgen auf den Inseln zwar kalt und feucht, aber schneefrei und - natürlich - stürmisch.

Vor Wangerooge wühlten stärkere Böen das Meer auf und sorgten für hohe Wellen; am Strand wurden der Sand der Dünen derart aufgewirbelt, dass im Zusammenspiel mit der Sonne ein wahrhaft bizarrer Anblick entstand.

Aber es gab auch Schnee in Niedersachsen. Dazu hat FRF24 eine gesonderte Meldung: Im Harz war der Teufel los