• 25.09.2021
  • 06:11:40
Gewinnspiel beim FRF
Derzeitiges Gewinnspiel
Derzeit kein Gewinnspiel


Hier sind unsere Regeln
Diese Regeln gelten für alle Gewinnspiele, die im Rahmen der Sendungen beim Friesischen Rundfunk stattfinden. Die Teilnahme ist erst ab einem Mindestalter von 18 Jahren erlaubt. Die Gewinne sind allesamt Sachgewinne und werden nicht bar ausgezahlt. Die Friesischer Rundfunk GmbH übernimmt keine Haftung für Mängel von Sachgewinnen. Es besteht kein Anspruch auf ersatzweise Barauszahlung der Sachgewinne oder eine nachträgliche Änderung der Gewinne.

Eine Mehrfachteilnahme ist möglich. Es werden auch keine Gewinner ausgeschlossen, die schon einmal oder mehrfach gewonnen haben. Sämtliche mit dem Gewinn einhergehenden Betriebs-, Neben- und Folgekosten trägt der Gewinner. Verstreicht eine durch den Friesischen Rundfunk bekanntgegebene Frist zur Annahme oder Abholung des Gewinns fruchtlos, so entfällt der Gewinnanspruch. Der Friesische Rundfunk ist berechtigt, den Gewinnernamen samt Wohnort zu veröffentlichen.

In jedem Spiel wird eine Frage gestellt. Der richtige Lösungsbuchstabe kann dann zusammen mit der eigenen Telefonnummer auf ein Band gesprochen werden. Ein Anruf kostet 50 Cent - mobil ggf. wesentlich höher. Die Rufnummer ist ohne Unterbrechung bis zum Ende des Gewinnspiels geschaltet. Der Anrufer kann seine Festnetznummer, aber auch seine Handynummer hinterlegen. Das Gewinnspiel beginnt immer mit der Ausstrahlung im Programm und endet am angegebenen Tag zur angegebenen Uhrzeit. Mitarbeiter des Friesischen Rundfunks sowie Mitarbeiter beteiligter Unternehmen und deren Angehörige dürfen an Gewinnspielen nicht teilnehmen und sind ausgeschlossen.
Wochengewinnspiel
Das Wochengewinnspiel läuft über mehrere Tage im Programm des Friesischen Rundfunks. Das Ende wird bekannt gegeben. Alle Anrufer mit der richtigen Lösung kommen in einen Pott. Nach Ablauf des Gewinnspiels zieht eine Glücksfee im Beisein zweier Mitarbeiter des Friesischen Rundfunks einen Gewinner bzw. mehrere Gewinner, so wie im Spiel angegeben. Die Namen der Gewinner werden in einer Sendung veröffentlicht.
Tagesgewinnspiel
Das Tagesgewinnspiel beginnt um 18:00 Uhr und endet am Folgetag zum angegebenen Zeitpunkt. Alle Anrufe mit dem richtigen Lösungsbuchstaben kommen in einen Pott und daraus zieht eine Glücksfee im Beisein zweier Mitarbeiter des Friesischen Rundfunks zehn potentielle Gewinner. Diese zehn Vorausgelosten kommen erneut in einen Pott. Während der Sendung wird nun ein Gewinner aus diesem Pott vor laufender Kamera gezogen und während der Aufzeichnung zwischen 14:00 Uhr und 17:00 Uhr angerufen. Meldet sich der Gewinner nicht oder hat der Gewinner eine falsche Rufnummer hinterlassen, verfällt der Gewinn für diesen Teilnehmer und eine zweite Telefonnummer wird aus dem Pott gezogen. Hier erfolgt im Anschluss wieder ein Telefonat bis ein Gewinner ermittelt wurde.
Datenschutzerklärung
Alle Anruferdaten werden nach jedem Gewinnspiel komplett gelöscht. Eine Weitergabe an Dritte findet in keinem Fall statt. Ansonsten gilt unsere Datenschutzerklärung.
Ausschluss von Gewinnspiel-Teilnehmern
Sofern ein Anrufer in betrügerischer Absicht am Gewinnspiel teilnimmt, die Anrufe manipuliert oder diese Regeln nicht beachtet, wird der Anrufer vom Spiel ausgeschlossen und hat kein Recht auf die Aushändigung des Gewinnes.