• 28.02.2024
  • 23:56:39
+++ Aktuell +++
Sendelandticker
16:39
22.09.2021
Minsener Oog
Teil 2
   
Reinemachen auf Vogelschutzinsel (Teil 2)
Eigentlich könnte man meinen, dass das Minsener Oog ein Paradies für die Vögel und die Tierwelt im Allgemeinen ist. Die kleine ostfriesische Insel nahe Wangerooge ist für Menschen tabu, sodass sich die Natur hier frei entfalten kann. Und doch zeigt sich alljährlich, welchen Schaden die Menschheit der Umwelt zufügt, auch wenn sie gar nicht vor Ort ist.
15:13
21.09.2021
Minsener Oog
Sechs Stunden Zeit
   
Reinemachen auf Vogelschutzinsel (Teil 1)
Eigentlich könnte man meinen, dass das Minsener Oog ein Paradies für die Vögel und die Tierwelt im Allgemeinen ist. Die kleine ostfriesische Insel nahe Wangerooge ist für Menschen tabu, sodass sich die Natur hier frei entfalten kann. Und doch zeigt sich alljährlich, welchen Schaden die Menschheit der Umwelt zufügt, auch wenn sie gar nicht vor Ort ist.
14:33
09.09.2021
Oldenburg
Ein Mensch getötet
   
Lkw-Fahrer übersieht Ende eines durch eine Tagesbaustelle entstandenen Stau und prallt fast ungebremst auf Pkw
Auf der A29 bei Oldenburg hat sich am Mittwochnachmittag ein schrecklicher Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang ereignet. Ersten Angaben zufolge übersah der Fahrer eines Sattelzuges das Ende eines durch eine Tagesbaustelle entstandenen Staus nahe der Anschlussstelle Oldenburg-Ohmstede und fuhr offenbar nahezu ungebremst auf einen dort stehenden Pkw auf.
14:08
08.09.2021
Delmenhorst
Motiv war Wut
   
31-Jähriger wegen des Brandanschlages auf das Delmenhorster Rathauses zu drei Jahren Haft verurteilt
Vor dem Delmenhorster Amtsgericht musste sich am heutigen Mittwoch ein 31-Jähriger wegen eines Brandanschlags auf das Rathaus der Stadt verantworten.
14:07
07.09.2021
Hesel
Wut kocht wieder hoch
   
Landwirte protestieren vor Aldi-Zentrallager
Nach einem Sommer der Ruhe gärt es anscheinend wieder bei vielen Landwirten. Seit vielen Monaten fordern sie eine fairere und bessere Entlohnung für ihre Produkte und Arbeit. Denn die Milchpreise befinden sich genauso auf einem Tiefpunkt wie für Schweinefleisch.
13:42
07.09.2021
Großenkneten
Nächtliche Vollsperrung
   
Lkw-Fahrer muss Wildtier auf der A29 ausweichen, Sattelzug kommt von Fahrbahn ab und stürzt auf Seite
Ein schwerer Lkw-Unfall hat in der Nacht zum Dienstag für eine stundenlange Vollsperrung der A29 in Richtung Oldenburg geführt. Ersten Angaben zufolge musste der Fahrer eines Sattelzugs zwischen den Anschlussstellen Großenkneten und Wardenburg offenbar einem Wildtier ausweichen, woraufhin der Lkw ins Schleudern geriet, von der Fahrbahn abkam und im Grünstreifen auf die Seite stürzte.
13:24
07.09.2021
Ganderkesee
Nachtlicher Brandeinsatz
   
Schuppen mit Feuerholz in hellen Flammen
Größerer Brandeinsatz für die Feuerwehr am frühen DIenstagmorgen in Ganderkesee-Hoyerswege: Ein Schuppen, in dem Feuerholz gelagert wurde, war aus bislang ungeklärter Ursache in Brand geraten.
14:10
31.08.2021
Ahlhorn
Urlaubsfahrt endet mit Unfall
   
Pkw rammt Wohnwagen auf der A29: Trümmerfeld über mehrere hundert Meter
Die Fahrt in den Urlaub an der Nordsee endete für eine Familie aus Baden-Württemberg am Montagnachmittag jäh: Ein Sportwagen krachte auf der A29 bei Ahlhorn in den Wohnwagen der Urlauber, wobei der Wohnanhänger komplett zerstört wurde und ein mehrere hundert Meter großes Trümmerfeld auf der Autobahn in Richtung Oldenburg entstand.
13:36
31.08.2021
Greetsiel
Pechvögel unterwegs
   
Handbremse nicht angezogen: Transporter saust in den Hafen
Einen Montag zum Vergessen erlebten Arbeiter am Abend in Krummhörn. Zum eigentlich wohlverdienten Feierabend wollten diese fast schon aufbrechen, als sie noch einmal neben einem Baucontainer am Sportboothafen von Greetsiel bei Krummhörn parkten.
13:17
27.08.2021
Baltrum
Dramatische Rettungsaktion
   
Segelyacht nach Havarie zwischen Baltrum und Langeoog in Seenot geraten und untergegangen
Eine dramatische Such- und Rettungsaktion hat sich am Donnerstagabend zwischen den ostfriesischen Inseln Baltrum und Langeoog ereignet. Nach dem Untergang einer Segelyacht ging ein kurzer, schwer verständlicher Notruf bei der zuständigen Rettungsleitstelle ein, woraufhin sofort alle Hebel in Bewegung gesetzt wurden, um die drei an Bord befindlichen Personen - eine Frau und zwei Männer im Alter von rund 20 Jahren - zu retten.